unterhalb

GrammatikPräposition (mit Gen.)
Aussprache
Worttrennungun-ter-halb
eWDG, 1976

Bedeutung

in tieferer Lage unter etw. befindlich
Beispiele:
unterhalb des Dorfes erstreckt sich ein Wald
die Wiese liegt unterhalb des Weges, Berges
er hatte sich unterhalb des Knies verletzt

Thesaurus

Synonymgruppe
am Boden · ↗darunter · ↗herunten · in der Tiefe · tief gelegen · ↗unten · unterhalb
Assoziationen
Zitationshilfe
„unterhalb“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterhalb>, abgerufen am 18.06.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterhaken
unterhaben
Unterhaar
Untergruppe
Untergrundwirtschaft
Unterhalt
unterhalten
Unterhalter
unterhaltlich
unterhaltsam