unterklassig

GrammatikAdjektiv · Komparativ: unterklassiger · Superlativ: am unterklassigsten
Aussprache
Worttrennungun-ter-klas-sig
Wortzerlegungunter--klassig
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2020

Bedeutung

Sport einer unteren Spielklasse angehörend, in einer unteren Spielklasse (spielend)
Beispiele:
Der [neue Trainer des Bundesligavereins] […] ist erst 32, hat seinen Trainerschein mit der Gesamtnote 1,0 gemacht und hat selbst nicht nur unterklassig gespielt, sondern sogar noch ein paar Klassen darunter: in der Kreisliga A beim ASV Aichwald (bei Stuttgart). [Bild, 16.12.2017]
[…] [Die] Bilanz [der berühmten Tennisspielerin] aus den vergangenen 52 Wochen: kein Turniersieg, nur zwei Finals, davon eines bei einem eher unterklassigen Turnier. [Spiegel, 30.08.2017 (online)]
Vom Abstiegsplatz führte er [der Trainer] seine Mannschaft noch auf den dritten Rang. […] [Er] holte elf neue Spieler – ausnahmslos von unterklassigen Vereinen. »Ich habe mir die besten Jungs aus der Bauernliga herausgepickt. Fertige Spieler wollte ich nicht.« Das Konzept ging auf. [Westdeutsche Zeitung, 16.03.2007]
Vorige Saison haben wir im DFB-Pokal gegen einen Landesligisten gespielt, den unterklassigsten Verein, der sich für die erste Hauptrunde qualifiziert hatte. [Der Tagesspiegel, 02.02.2002]
Das Pacific-[Rennfahrer-]Team hatte in den unterklassigeren Rennserien [finanziell] seriös gewirtschaftet. […] So aber kann W[…] weiterarbeiten, zwar nicht in der Formel 1, jedoch […] in der darunter angesiedelten Formel-3000-Europameisterschaft […]. [Süddeutsche Zeitung, 03.02.1993]
Zwar finanzieren die Erstligaklubs […] faktisch den gesamten Eishockeysport im Lande. Auf Mitgliederversammlungen [des Deutschen Eiskockey-Bundes] werden sie von den Delegierten unterklassiger Provinzvereine jedoch regelmäßig überstimmt. [Der Spiegel, 04.12.1989, Nr. 49]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein unterklassiger Verein, Klub, Gegner, Kontrahent, Spieler; eine unterklassige Liga, Mannschaft; ein unterklassiges Team, Turnier
als Adverbialbestimmung: unterklassig spielen
a)
übertragen von schlechter QualitätQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
Probleme werden ausgesessen. […] Das ist symptomatisch für den Umgang mit Krisen in der Schweiz. Man muss nicht weit zurückblättern, um Belege dafür zu finden, dass das behördliche Krisenmanagement unterklassig ist. [Neue Zürcher Zeitung, 10.03.2012]
Doch nach zwanzig unterklassigen Minuten [schlechten Spiels], besann sich die Mannschaft auf einmal ihrer guten spielerischen und technischen Fähigkeiten. [Der Tagesspiegel, 13.03.2004]
Parallel [zu der Volksmusiksendung im zweiten TV-Sender] lief [im ersten Programm] […] der James-Bond-Film »Der Hauch des Todes«, für den sich immerhin noch 3,1 Millionen Zuseher erwärmen konnten […]. Und auch [ein Privatsender] […] konnte mit dem unterklassigen US-Klamauk »Mr. Präsident junior« 2,29 Millionen Interessierte abschöpfen. [Spiegel, 29.07.2001 (online)]
Das Radio Symphonieorchester Wien, nach schlechten Erfahrungen mit unterklassigen Orchestern aus dem Osten diesmal engagiert, blüht unter dem designierten neuen Chefdirigenten Bertrand de Billy zu ungeahnter Klangfarbenpracht auf. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29.07.2000]
[James] Horner[…] galt lange Zeit als »Wunderkind« unter Hollywoods Komponisten. In den Achtzigern konnte er sich mit hervorragenden und eigenwilligen Soundtracks auch zu unterklassigen […] Filmen einen guten Namen machen. [die tageszeitung, 14.05.1998]
b)
selten zur Unterklasse (2 a), zu dem in Bezug auf Bildung und Einkommen benachteiligten Teil der Bevölkerung gehörendQuelle: DWDS, 2019
Beispiele:
In Fiorito [einer Wellblechsiedlung in Buenos Aires] leben die sogenannten Negritos, die als dunkelhäutig, indianerblütig und mithin als unterklassig gelten. [Süddeutsche Zeitung, 02.07.1994]
Der [neue Mann der Mutter] ist [in den Augen des Kindes] dreifach verworfen […]: als Vatermörder, als Mutterräuber und als Dieb am Kind, an Vertrauen und Selbstvertrauen des Kindes – er braucht gar nicht mehr, wie in diesem Fall, auch noch sozial unterklassig zu sein. [Der Spiegel, 01.08.1977, Nr. 32]

Typische Verbindungen zu ›unterklassig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AHL Club Fußball Gegner IHL Klub Kontrahent Liga Mannschaft Profiliga Team Turnier Verein

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterklassig‹.

Zitationshilfe
„unterklassig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterklassig>, abgerufen am 27.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterklasse
Unterkirche
Unterkieferdrüse
Unterkiefer
Unterkellerung
Unterklässler
Unterkleid
Unterkleidung
Unterkommen
Unterkommission