unterkomplex

Grammatik Adjektiv
Worttrennung un-ter-kom-plex
Wortzerlegung unter- komplex

Thesaurus

Synonymgruppe
simplifiziert · versimpelt  ●  platt  abwertend · für schlichte Gemüter  ugs. · unterkomplex  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›unterkomplex‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterkomplex‹.

Verwendungsbeispiele für ›unterkomplex‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Unternehmen wird dadurch hoffnungslos unterkomplex und taugt trotzdem nicht als Unterhaltung. [Die Zeit, 18.09.2008, Nr. 38]
Übereindeutig wurde er, unterkomplex, er dachte allein taktisch, er wirkte schlicht autoritär. [Die Zeit, 01.02.2010, Nr. 05]
Und die literarischen Hypertexte im Netz seien so langweilig und unterkomplex, dass sie es mit richtig guten Romanen gar nicht aufnehmen könnten. [Die Zeit, 19.09.2011, Nr. 38]
Trotzdem finde ich den Umgang der Band mit dem Deutschtum mitunter etwas unterkomplex. [Die Zeit, 03.06.2013, Nr. 20]
Das Bedürfnis nach einem derart unterkomplexen Gegenstand lässt sich allerdings auch als alarmierendes Zeichen lesen. [Die Zeit, 23.05.2006, Nr. 22]
Zitationshilfe
„unterkomplex“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterkomplex>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterkommen
unterklassig
unterkellern
unterjährig
unterjubeln
unterkriechen
unterkriegen
unterkritzeln
unterkötig
unterkühlen