unterschreiben

Grammatik Verb · unterschreibt, unterschrieb, hat unterschrieben
Aussprache 
Worttrennung un-ter-schrei-ben
Wortzerlegung unter- schreiben
Wortbildung  mit ›unterschreiben‹ als Erstglied: Unterschreibung  ·  mit ›unterschreiben‹ als Grundform: Unterschrift
eWDG

Bedeutung

(zum Zeichen der Identität, Bestätigung) seinen Namen unter ein Schriftstück setzen
Beispiele:
einen Brief, Vertrag, Kontrakt unterschreiben
einen Scheck mit Tinte, Kopierstift unterschreiben
eine Bescheinigung, Urkunde, Erklärung, ein Protokoll unterschreiben
das Urteil ist noch nicht unterschrieben
mit vollem Namen unterschreiben
sich mit einer Unterschrift zu etw. verpflichten
Beispiel:
Er und seine Kollegen hatten unterschrieben, daß sie bei ihrer schwierigen Arbeit keinen Alkohol zu sich nehmen dürfen [ Tageszeitung1964]
umgangssprachlich, übertragen etw. gleichfalls vertreten, bejahen
Beispiele:
diesen Standpunkt kann ich nicht unterschreiben
diese Meinung, Behauptung kann ich nur unterschreiben!
was hier gesagt ist, kann ich mit gutem Gewissen, getrost unterschreiben
Dieses Wort ist Teil des Wortschatzes für das Goethe-Zertifikat A1.

Thesaurus

Synonymgruppe
abzeichnen · signieren · unterzeichnen  ●  unterschreiben  Hauptform · seinen 'Kaiser Wilhelm' daruntersetzen  ugs., scherzhaft, Redensart · unterfertigen  geh., Amtsdeutsch, veraltet
Synonymgruppe
(für etwas) stehen · mit seinem Namen (für etwas) werben · seinen Namen (für etwas) hergeben  ●  (sich) namentlich bekennen (zu)  fig. · (etwas) unterschreiben  ugs., fig.
Assoziationen
  • (eine) klare Haltung einnehmen · (sich) bekennen (zu) · (sich) erklären · (sich) outen · (sich) zu erkennen geben · Farbe bekennen · nicht verleugnen · stehen zu
Synonymgruppe
(sich) anschließen · (sich) einverstanden erklären · Ja sagen (zu) · Zustimmung signalisieren · beipflichten · bestätigen · billigen · einer Meinung sein · einiggehen · einverstanden (sein) · empfehlen · etwas gutheißen · konform gehen (mit) · konformgehen (mit) · recht geben · unterschreiben · zustimmen · übereinstimmen  ●  gleicher Meinung sein  Hauptform · bei jemandem sein  ugs. · jedes Wort unterschreiben können  ugs.
Synonymgruppe
(sein) Okay geben · (sich) einverstanden erklären · Ja sagen zu · bejahen · bekräftigen · bestätigen · für gut befinden · gutheißen · mitziehen · unterschreiben · zustimmen  ●  affirmieren  fachspr. · grünes Licht geben  ugs.
Synonymgruppe
(eine) Arbeit annehmen · (einen) Arbeitsvertrag abschließen · (einen) Arbeitsvertrag unterschreiben  ●  (sich) verdingen  veraltet · anheuern (bei)  fachspr., auch figurativ, seemännisch · unterschreiben (bei)  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen
Synonymgruppe
unterschreiben (bei) · wechseln (zu) (Verein)
Assoziationen
  • (eine) Arbeit annehmen · (einen) Arbeitsvertrag abschließen · (einen) Arbeitsvertrag unterschreiben  ●  (sich) verdingen  veraltet · anheuern (bei)  fachspr., auch figurativ, seemännisch · unterschreiben (bei)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›unterschreiben‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unterschreiben‹.

Verwendungsbeispiele für ›unterschreiben‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manchmal hat der von Ihnen unterschriebene Auftrag eine klein gedruckte Rückseite. [Spoerl, Alexander: Mit dem Auto auf Du, Berlin u. a.: Dt. Buchgemeinschaft 1961 [1953], S. 137]
Der nun unterschriebene Verkauf macht die gegenseitige Abhängigkeit noch größer. [Die Welt, 25.01.2005]
Ich war entschlossen, nichts zu unterschreiben, was ich nicht gelesen hatte. [Salomon, Ernst von: Der Fragebogen, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1961 [1951], S. 935]
Seine liberalen Thesen würde jeder Demokrat Wort für Wort unterschreiben. [Die Zeit, 29.01.1998, Nr. 6]
Und dann haben Sie ihn, nachdem Sie ihn abgeändert hatten, unterschrieben? [o. A.: Einhundertdreißigster Tag. Mittwoch, 15. Mai 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 25228]
Zitationshilfe
„unterschreiben“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterschreiben>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unterschneiden
unterschnallen
unterschlüpfen
unterschlängeln
unterschlächtig
unterschreiten
unterschriftlich
unterschriftsberechtigt
unterschriftsreif
unterschwellig