unterwaschen

GrammatikVerb · unterwäscht, unterwusch, hat unterwaschen
Aussprache
Worttrennungun-ter-wa-schen
Wortzerlegungunter-waschen
eWDG, 1976

Bedeutung

Wassermengen unterwaschen etw.Wassermengen unterspülen, unterhöhlen etw., sodass seine Festigkeit stark gefährdet ist
Beispiel:
das Wasser hat den Staudamm, der Fluss hat das Ufer unterwaschen
Zitationshilfe
„unterwaschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unterwaschen>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Unterwäsche
unterwärts
Unterwanderung
unterwandern
Unterverzeichnis
Unterwaschung
Unterwasser
Unterwasserarchäologe
Unterwasserarchäologie
Unterwasseraufnahme