untrüglich

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungun-trüg-lich (computergeneriert)
eWDG, 1976

Bedeutung

ganz sicher, nicht trügend
Beispiele:
das ist ein untrüglicher Beweis seiner Unschuld
dies ist ein untrügliches Zeichen für ihre Aufrichtigkeit
sie hatte das untrügliche Gefühl, das Verlorene wiederzufinden
einen untrüglichen Instinkt haben
sie spürte es untrüglich, daß er bei ihr gewesen war [FusseneggerAntlitz47]

Typische Verbindungen zu ›untrüglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Anzeichen Barometer Beleg Beweis Erkennungsmerkmal Erkennungszeichen Gedächtnis Gefühl Gehör Geschmack Gespür Gradmesser Indikator Indiz Instinkt Intuition Kennzeichen Machtinstinkt Merkmal Realitätssinn Riecher Sensorium Sinn Spürnase Spürsinn Symptom Vorbote Vorzeichen Witterung Zeichen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›untrüglich‹.

Verwendungsbeispiele für ›untrüglich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Man sagt Ihnen nach, einen untrüglichen Sinn für historische Momente zu haben.
Der Tagesspiegel, 24.04.2004
Untrügliche Zeichen, die in diese Richtung weisen, sind schon vorhanden.
Die Welt, 21.10.2000
Wenn eine sitzen blieb, konnte sie mit untrüglicher Sicherheit auf mich rechnen.
Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 18460
Und wahrhaftig hatte dieses Ereignis, indem es mit untrüglichem Wissen in das größere eingerollt war, seine Bezeichnung verdient.
Langgässer, Elisabeth: Das unauslöschliche Siegel, Hamburg: Claassen 1959 [1946], S. 217
Es ist eines der untrüglichsten Merkmale für den romanischen Stil.
Gudenrath, Eduard: Geist und Gestalt in der Baukunst, Berlin: Oestergaard 1929, S. 59
Zitationshilfe
„untrüglich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/untr%C3%BCglich>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
untrügbar
untröstlich
Untreue
untreu
Untrennbarkeit
untüchtig
Untüchtigkeit
Untugend
untunlich
untypisch