Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unverantwortlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ver-ant-wort-lich
Wortbildung  mit ›unverantwortlich‹ als Erstglied: Unverantwortlichkeit
eWDG

Bedeutungen

1.
nicht zu verantworten, leichtfertig
Beispiele:
ein unverantwortlicher Leichtsinn
eine unverantwortliche Nachlässigkeit, Handlungsweise
ein unverantwortliches Verhalten
2.
ohne Verantwortungsbewusstsein, verantwortungslos
Beispiele:
ein unverantwortlicher Mensch
Von Olafur wollen wir lieber nicht sprechen, von diesem unverantwortlichen Windhund [ Hausm.Abschied256]

Thesaurus

Synonymgruppe
ohne jedes Verantwortungsgefühl · unverantwortlich · verantwortungslos

Typische Verbindungen zu ›unverantwortlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unverantwortlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›unverantwortlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So wie es auch unverantwortlich ist, die Meere leer zu fischen. [Die Zeit, 26.02.2007, Nr. 09]
Geradezu unverantwortlich ist es nämlich, Schmerzen in Eigenbehandlung bekämpfen zu wollen. [Feuerlein, Wilhelm u. Dittmar, Franz: Wenn Alkohol zum Problem wird, Stuttgart: Thieme 1978, S. 16]
Und es wäre unverantwortlich, von ihm wie von mir, wenn wir das tun wollten. [Mann, Thomas: Buddenbrooks, Frankfurt a. M.: Fischer 1989 [1901], S. 97]
Diese Haltung erschwert nur zu oft die erzieherische Lage eines solchen Kindes in unverantwortlicher Weise. [Janssen, K.: Kinderfürsorge. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 25290]
Es wäre unverantwortlich gewesen, wenn wir diesem Treiben tatenlos zugesehen hätten. [o. A.: Vierundzwanzigster Tag. Donnerstag, den 20. Dezember 1945. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1945], S. 3919]
Zitationshilfe
„unverantwortlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unverantwortlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
ununterscheidbar
ununterbrochen
unumwunden
unumstößlich
unumstritten
unverarbeitet
unverbaubar
unverbesserbar
unverbesserlich
unverbildet