Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unverwüstlich

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung un-ver-wüst-lich
Wortbildung  mit ›unverwüstlich‹ als Erstglied: Unverwüstlichkeit
eWDG

Bedeutungen

1.
sehr haltbar, dauerhaft, strapazierfähig
Beispiele:
der Stoff, das Material, Gewebe ist unverwüstlich
jmd. hat eine unverwüstliche (= durch nichts zu beeinträchtigende) Natur, Gesundheit, Kraft
Sie [die Hose] ist unverwüstlich! [ UnruhNike113]
2.
durch nichts zu entmutigen, zu beirren
Beispiele:
er ist ein unverwüstlicher Optimist, hat einen unverwüstlichen Humor, Optimismus
seine unverwüstliche Heiterkeit

Thesaurus

Synonymgruppe
unverwüstlich · unzerstörbar  ●  läuft und läuft und läuft  veraltet · nicht kaputtzukriegen  ugs. · nicht totzukriegen  ugs. · unkaputtbar  ugs., scherzhaft
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›unverwüstlich‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unverwüstlich‹.

Verwendungsbeispiele für ›unverwüstlich‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Er hielt es für ihre Bestimmung, die Mutter seiner Kinder zu sein, und dieser Glaube war unverwüstlich. [Düffel, John von: Houwelandt, Köln: DuMont Literatur und Kunst Verlag 2004, S. 54]
Das unverwüstliche Lachen dieser Stadt ist die abgeklärte Philosophie eines an den Erfahrungen von Jahrhunderten gereiften Volkes. [Ganghofer, Ludwig: Lebenslauf eines Optimisten. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1911], S. 22951]
Er war unverwüstlich, du fühltest dich sicher damit, dir war alles egal. [Die Zeit, 18.03.2013, Nr. 11]
Bald drei Jahrzehnte lang ist er die unverwüstliche ehrliche Haut aus dem Pott geblieben, auf herausfordernde Weise eckig und wuchtig. [Die Zeit, 28.02.2007, Nr. 10]
Aber sie ist unverwüstlich, sie braucht den Kampf und das Risiko, und sie liebt ihr Gewerbe. [Die Zeit, 25.09.1992, Nr. 40]
Zitationshilfe
„unverwüstlich“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unverw%C3%BCstlich>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unverwöhnt
unverwundet
unverwundbar
unverwischbar
unverweslich
unverzagt
unverzeihlich
unverzerrt
unverzichtbar
unverzinsbar