Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

unzurechnungsfähig

Grammatik Adjektiv · Komparativ: unzurechnungsfähiger · Superlativ: am unzurechnungsfähigsten, Steigerung selten
Aussprache  [ˈʊnʦuːʀɛçnʊŋsfɛːɪç]
Worttrennung un-zu-rech-nungs-fä-hig
Wortzerlegung un- zurechnungsfähig
Wortbildung  mit ›unzurechnungsfähig‹ als Erstglied: Unzurechnungsfähigkeit
Wahrig und ZDL

Bedeutung

(geistig und psychisch) nicht imstande, die eigenen Handlungen erkennen, bewusst ausführen und verantworten zu können
Grammatik: ohne Steigerung
Synonym zu zurechnungsunfähig, schuldunfähig, in gegensätzlicher Bedeutung zu zurechnungsfähig
Beispiele:
Er [der Amokläufer] bezeichnete sich selbst als unzurechnungsfähig und wird nach Angaben seiner Anwältin wegen Schizophrenie behandelt. [Süddeutsche Zeitung, 28.06.2017]
Der 23‑jährige Täter hat zwar den Tatbestand der vorsätzlichen Tötung erfüllt, war aber zum Tatzeitpunkt vollkommen unzurechnungsfähig und damit schuldunfähig[…]. [Neue Zürcher Zeitung, 24.03.2004]
1989 läßt die einzige Tochter den Künstler [Willem de Kooning] entmündigen und für geistig unzurechnungsfähig erklären. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20.07.1996]
J[…] versucht gegenwärtig vor dem Gericht den Eindruck zu erwecken, als wäre er zum Zeitpunkt seiner Verbrechen […] »unzurechnungsfähig« gewesen. [Berliner Zeitung, 04.07.1962]
Der Schuldunfähige – früher vom Juristen zurechnungsunfähig, vom Laien unzurechnungsfähig genannt – und der vermindert Schuldfähige können in der Heil‑ oder Pflegeanstalt untergebracht werden […]. [Die Zeit, 30.09.1960]
umgangssprachlich nicht (mehr) bei klarem Verstand (1)
Beispiele:
Seit mehr als einem Jahr lese ich, dass US‑Präsident Donald Trump unzurechnungsfähig, infantil und unfähig ist. [Süddeutsche Zeitung, 16.04.2018]
Er [Martial Bourdin] war der größte Idiot, der lächerlichste Revolutionär, der unzurechnungsfähigste Verschwörer, den die Welt je gesehen hatte. [Der Standard, 08.12.2014]
Nur unverantwortliche und unzurechnungsfähige Menschen könnten mit einem so gefährlichen Unternehmen wie der Stationierung von Mittelstreckenraketen in Westeuropa die Welt an den Abgrund eines Krieges führen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1984]]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
nicht zurechnungsfähig · schuldunfähig · unzurechnungsfähig
Assoziationen
  • armer Irrer · harmloser Spinner
Synonymgruppe
(total) von der Rolle · geistesgestört · geisteskrank · geistig umnachtet · psychotisch · unter Wahnvorstellungen leidend · unzurechnungsfähig · verrückt (geworden) · wahnsinnig  ●  (total) durchgeknallt  ugs. · ballaballa  ugs. · bekloppt  ugs. · durch den Wind  ugs. · durchgedreht  ugs. · gaga  ugs. · irre  ugs. · irrsinnig  ugs. · jeck  ugs., kölsch · narrisch  ugs., bayr. · nasch  ugs., bayr. · von Sinnen  geh., veraltet, literarisch
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›unzurechnungsfähig‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unzurechnungsfähig‹.

Zitationshilfe
„unzurechnungsfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unzurechnungsf%C3%A4hig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unzumutbar
unzulässigerweise
unzulässig
unzulänglich
unzukömmlich
unzureichend
unzusammenhängend
unzustellbar
unzuständig
unzutreffend