unzusammenhängend

Grammatik Adjektiv · ohne Steigerung
Worttrennung un-zu-sam-men-hän-gend
Wortzerlegung  un- zusammenhängen -end2
ZDL-Verweisartikel

Bedeutung

Gegenwort zu zusammenhängend
Beispiele:
Der Gewinn einer Collage ist es, wenn scheinbar unzusammenhängende Fetzen Wirklichkeit so in einen überraschenden Kontext gebracht werden, dass aus scheinbar Willkürlichem Neues entsteht. [Süddeutsche Zeitung, 28.09.2016]
Es ist keine Schlacht, die hin und her wogt, sondern eher eine unzusammenhängend scheinende Abfolge einzelner Gefechte und Scharmützel. [Die Zeit, 30.12.2017, Nr. 05]
Danach sollen die Palästinenser einen Staat bekommen, der im Westjordanland nur unzusammenhängende Gebiete umfasst, während die Mehrheit der israelischen Siedlungen bestehen bleiben solle. [Die Welt, 05.12.2017]
Frank redete ziemlich wirr und unzusammenhängend, er erzählte etwas von einem Friseurladen, wo immer viel Wechselgeld in der Kasse sei. [Der Spiegel, 14.05.2010 (online)]
Die Bauernaufstände waren bisher spontane und unzusammenhängende Aktionen, die aber einen beträchtlichen Teil der […]Streitkraft gebunden haben. [Neues Deutschland, 12.05.1947]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
asyndetisch · inkohärent · ohne Bezug · ohne Zusammenhang · unkoordiniert · unverbunden · unzusammenhängend · zusammenhanglos  ●  anakoluth  fachspr., literarisch · anakoluthisch  fachspr., literarisch · inkoordiniert  geh.
Assoziationen
Antonyme
  • zusammenhängend

Typische Verbindungen zu ›unzusammenhängend‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›unzusammenhängend‹.

Zitationshilfe
„unzusammenhängend“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/unzusammenh%C3%A4ngend>, abgerufen am 26.11.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
unzureichend
Unzurechnungsfähigkeit
unzurechnungsfähig
Unzumutbarkeit
unzumutbar
unzuständig
Unzuständigkeit
unzustellbar
unzuträglich
Unzuträglichkeit