urgent

Worttrennungur-gent
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich, veraltend unaufschiebbar, dringend

Thesaurus

Synonymgruppe
akut · ↗drastisch · ↗dringend · ↗heftig · ↗resolut · ↗unaufschiebbar · unvermittelt auftretend · ↗vehement  ●  urgent  veraltet
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Telexe sind nunmehr urgent oder top urgent. Manchmal täglich zweimal telefonieren die beiden, sogar spätabends oder nachts.
Die Zeit, 19.06.2000, Nr. 25
Ich sah mich bereits das Portemonnaie zücken und diesen Eichentisch kaufen, bar bezahlen, liefern lassen, urgent.
Der Tagesspiegel, 13.05.2001
Zitationshilfe
„urgent“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/urgent>, abgerufen am 19.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Urgemütlichkeit
urgemütlich
Urgemeinschaft
Urgemeinde
Urgedenken
Urgenz
urgermanisch
Urgeschichte
Urgeschichtler
urgeschichtlich