ventral

Worttrennungven-tral (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin
a)
zum Bauch, zur Bauch-, Vorderseite gehörend
b)
im Bauch lokalisiert; an der Bauchwand auftretend

Thesaurus

Anatomie
Synonymgruppe
Bauch... · am Bauch gelegen · bauchseits  ●  anterior (beim Menschen)  fachspr. · ventral  fachspr.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Horn Längsmuskel Wand Wurzel dorsal

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›ventral‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Außerdem aber führte eine dritte ventrale Öffnung in die Mundhöhle.
Portmann, Adolf: Einführung in die vergleichende Morphologie der Wirbeltiere, Basel: Schwabe 1959 [1948], S. 141
Die lateralen und ventralen Ganglien sind größer als die anderen.
Roth, G. u. Wullimann, Mario F.: Evolution der Nervensysteme und der Sinnesorgane. In: Dudel, Josef u. a. (Hgg.) Neurowissenschaft, Berlin: Springer 1996, S. 381
Der ventrale Strom dagegen biegt nach unten zum unteren Schläfenlappen ab.
Die Zeit, 09.01.2012, Nr. 02
Wenn das Objekt sich dann regt, ist eher die ventrale parietale Region, die sich auf der rechten Seite des Gehirns befindet, aktiv.
Die Welt, 08.11.1999
Der ventrale Augenspalt schließt sich im weiteren Verlauf durch Verwachsen seiner Ränder.
Hesse, Richard: Der Tierkörper als selbständiger Organismus, Leipzig u. a.: B. G. Teubner 1910, S. 1035
Zitationshilfe
„ventral“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/ventral>, abgerufen am 24.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Ventose
Ventilwächter
Ventilverschluß
Ventilsteuerung
Ventilspiel
Ventrikel
ventrikulär
Ventriloquist
Venüle
Venus