verantwortbar

Worttrennungver-ant-wort-bar
Wortzerlegungverantworten-bar
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

sich verantworten lassend; vertretbar

Thesaurus

Synonymgruppe
berechtigt · ↗gerechtfertigt · ↗legitim · verantwortbar · ↗vertretbar
Assoziationen
Synonymgruppe
auf seine Kappe nehmen können · auf sich nehmen können · geradestehen können (für) · verantwortbar · verantworten können · ↗vertretbar · vertreten können · zu verantworten
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Alternative Entscheidung Fortschritt Handeln Innovationspotenziale Kernenergie Kompromiß Lösung Maß Nutzung Perspektive Potenziale Risiko Steuersenkung Technologie Umgang Weise durchaus einzig ethisch kaum moralisch nicht notwendig rechtlich sinnvoll sozial vernünftig ökologisch überhaupt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verantwortbar‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Langfristig wäre es aber ein nicht verantwortbares Risiko, sich als Unternehmen stufenweise aus der Produktion zurückzuziehen.
Die Welt, 08.09.2003
Sie ist nicht nur billiger, sie ist vor allem auch ökologisch verantwortbar.
Die Zeit, 17.06.1999, Nr. 25
Zum Bemühen um friedliches Zusammenleben gibt es keine verantwortbare Alternative!
Süddeutsche Zeitung, 28.03.1998
Kann ein Politiker in einer solchen Situation eine vernünftige und ethisch verantwortbare Entscheidung treffen?
Alt, Franz: Liebe ist möglich, München: Piper 1985, S. 46
Wie war es verantwortbar, den Menschen in einer solchen Unwissenheit zu lassen?
Mann, Thomas: Buddenbrooks, Frankfurt a. M.: Fischer 1989 [1901], S. 1021
Zitationshilfe
„verantwortbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verantwortbar>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Veranstaltungszentrum
Veranstaltungstipp
Veranstaltungstip
Veranstaltungsreihe
Veranstaltungsraum
verantworten
verantwortlich
Verantwortliche
Verantwortlichkeit
Verantwortung