Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verantwortungsfreudig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ver-ant-wor-tungs-freu-dig
Wortzerlegung Verantwortung -freudig
Wortbildung  mit ›verantwortungsfreudig‹ als Erstglied: Verantwortungsfreudigkeit

Verwendungsbeispiele für ›verantwortungsfreudig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Selbst verantwortungsfreudige Beamte hüten sich daher, in solchen Aussprachen von der Linie abzuweichen, die ihnen mitgegeben wurde. [Die Zeit, 10.02.1969, Nr. 06]
Sie hat entschlossen mit der Vergangenheit gebrochen und sich unter verantwortungsfreudigen Führern auf die neue Zeit eingestellt. [Süddeutsche Zeitung, 1995 [1945]]
Aber in Krisenzeiten war dieser handlungsbereite, verantwortungsfreudige Mann von unschätzbarem Wert. [Die Zeit, 04.09.1964, Nr. 36]
Kaum ein deutscher Parlamentarier hat soviel Zivilcourage gezeigt und war so verantwortungsfreudig wie er. [Die Zeit, 04.09.1964, Nr. 36]
Unter Preußentum verstand er eine stets positive, verantwortungsfreudige und opferbereite Haltung mit strenger innerer Disziplin zur Gemeinschaft, zum Staat. [Die Zeit, 28.06.1968, Nr. 26]
Zitationshilfe
„verantwortungsfreudig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verantwortungsfreudig>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verantwortungsbewusst
verantwortlich
verantworten
verantwortbar
veranstalten
verantwortungslos
verantwortungsreich
verantwortungsschwer
verantwortungsvoll
verarbeitbar