verbesserungsfähig

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungver-bes-se-rungs-fä-hig
WortzerlegungVerbesserung-fähig

Thesaurus

Synonymgruppe
korrekturbedürftig · verbesserungsfähig · ↗verbesserungswürdig
Assoziationen
Antonyme
  • verbesserungsfähig

Typische Verbindungen zu ›verbesserungsfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Chorgemeinschaft durchaus insgesamt noch sicherlich verbesserungsbedürftig verbesserungswürdig

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verbesserungsfähig‹.

Verwendungsbeispiele für ›verbesserungsfähig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Und schon gar nicht darf man meinen, unsere Wirklichkeit sei nicht mehr verbesserungsfähig.
Die Zeit, 11.04.1986, Nr. 16
Und erinnert ewiglich daran, dass noch dies und das verbesserungsfähig ist im Leben.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1999
Der Begriff sei nicht verbesserungsfähig und schon gar nicht durch Verlängerung.
Die Welt, 21.08.2001
Daß der Lebensstil des Armen wie des Reichen verbesserungsfähig wäre und verbessert werden müßte, daran wird nicht gedacht.
Gigon, Olof: Das hellenische Erbe. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 8070
An ihnen, an den Vorträgen, den Publikationen mag manches verbesserungsfähig sein; das ist Nebensache.
Wilamowitz-Moellendorff, Ulrich von: Erinnerungen 1848-1914. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1928], S. 3275
Zitationshilfe
„verbesserungsfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verbesserungsf%C3%A4hig>, abgerufen am 19.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verbesserungsbedürftig
Verbesserung
verbessern
verbesserbar
Verbergung
Verbesserungsmaßnahme
Verbesserungsmöglichkeit
Verbesserungspotential
Verbesserungspotenzial
Verbesserungsprozess