Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verbos

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ver-bos
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

bildungssprachlich (allzu) wortreich, weitschweifig

Thesaurus

Synonymgruppe
(sehr) weit ausholen(d) · ausgedehnt · ausschweifend · ausufernd · ermüdend · erschöpfend (im Wortsinn) · geschwätzig · in aller Ausführlichkeit · in epischer Breite · in ermüdender Ausführlichkeit · lang und breit · langatmig · raumgreifend · seitenlang · umständlich · viele Worte machen · weit augreifend · weitläufig · weitschweifend · weitschweifig · wortreich · überausführlich  ●  abendfüllend  fig. · in extenso  bildungssprachlich · Oper(n) quatschen  ugs., fig. · Roman  ugs., fig. · ausgreifend  geh. · des Langen und (des) Breiten  geh. · schwafelig  ugs. · verbos  fachspr., Jargon
Assoziationen
Zitationshilfe
„verbos“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verbos>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verborgen
verbonzen
verbomben
verbolzen
verbohrt
verboten
verbotene Frucht
verbotenerweise
verbotswidrig
verbrannte Erde