verdichten

GrammatikVerb · verdichtete, hat verdichtet
Aussprache
Worttrennungver-dich-ten
Wortbildung mit ›verdichten‹ als Erstglied: ↗Verdichtung · ↗verdichtbar  ·  mit ›verdichten‹ als Letztglied: ↗nachverdichten
Duden GWDS, 1999 und DWDS, 2017

Bedeutungen

1.
Physik, Technik etw. verdichtet etw.durch Verkleinerung des Volumens (Lesart 1) (mittels Druck) die Dichte (Lesart 2) eines Stoffes (Lesart 3 b) erhöhen; komprimieren
Beispiele:
Anders als konventionelle Jet-Triebwerke, bei denen Turbinenschaufeln und Kompressoren die Luft ansaugen und verdichten, kommen Scramjets ohne bewegliche Teile aus. Allein durch die Form des Triebwerks wird Luft mit hohem Druck in die Brennkammer gepresst. [Süddeutsche Zeitung, 17.08.2012]
Mit 90 Bar Druck erreicht das norwegische und das russische Gas den Speicher [im niedersächsischen Ort Rehden], es wird gereinigt, auf 230 Bar verdichtet und in den Untergrund verpresst. [Der Spiegel, 26.09.2011, Nr. 39]
Wärmepumpen funktionieren im Grunde wie ein Kühlschrank. Eine Kühlflüssigkeit mit sehr geringem Siedepunkt verdampft selbst durch die niedrige Außentemperatur. Der Dampf wird anschließend in einem Kompressor verdichtet – dadurch entsteht Wärme, die dann verheizt werden kann. [die tageszeitung, 17.02.1996]
Sie wissen doch, wie unser Viertaktmotor arbeitet: Im Zylinder saugt der abwärts gehende Kolben ein Benzinluftgemisch an […]. Der hochgehende Kolben verdichtet es […]. Dann wird das Gemisch gezündet, dehnt sich eplosionsartig aus und preßt den Kolben wieder nach unten[…]. [Die Zeit, 18.12.1959, Nr. 51]
Kollokationen:
mit Adverbialbestimmung: etw. stark, extrem verdichten
mit Akkusativobjekt: das Gas, die Luft verdichten
in Koordination: ansaugen, erhitzen, komprimieren und verdichten
2.
jmd. verdichtet etw.ausbauen, vergrößern u. so einen höheren Grad (Lesart 2 c) der Dichte (Lesart 1) erreichen
Beispiele:
Zudem [neben anderen Maßnahmen zur Bewältigung des hohen Fahrgastaufkommens] plant die MVG (= Münchner Verkehrsgesellschaft) auf Abschnitten der U3 und U6, den Takt zeitweise zu verdichten: Statt alle 2,5 Minuten soll dann alle 2 Minuten ein Zug kommen. [Die Zeit, 10.12.2014, Nr. 50]
Die Verbindung nach Valencia verdichtet Swiss auf sieben Flüge pro Woche, die Frequenzen nach London City werden von neun auf sieben Tagesverbindungen zurückgenommen. [Neue Zürcher Zeitung, 27.03.2009]
Die S-Bahnen verkehren [in der Sylvesternacht] mindestens im 20-Minuten-Takt, der auf den innerstädtischen Strecken noch verdichtet wird. [Bild, 23.12.2002]
Momentan befährt etwa alle zwei Stunden ein Transportschiff die Donau – und diese Frequenz könnte erheblich verdichtet werden. [Süddeutsche Zeitung, 11.04.1992]
Vorsorglich versprach er [der Verkehrsminister] den Wählern und der Autoindustrie, das Straßennetz so zu verdichten, daß keiner mehr als 15 Kilometer vom nächsten Autobahnanschluß entfernt wäre. [Der Spiegel, 17.01.1977, Nr. 4]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: das Netz verdichten
3.
etw. verdichtet sichzunehmend dichter werden
Beispiele:
Würde sich der Boden [durch das Verlegen der unterirdischen Stromtrassen] verdichten, könnte Regen nicht mehr versickern und Bauern die Felder nicht mehr bewirtschaften. [Süddeutsche Zeitung, 15.10.2016]
übertragen Jedenfalls verdichten sich bei den Sicherheitsbehörden die Hinweise, dass der Urheber der seit rund vier Wochen laufenden Cyber-Attacke gegen den Bundestag auf russischem Boden sitzt. [Die Zeit, 11.06.2015 (online)]
In den Mittagsstunden hatte sich der Nebel zu einer undurchsichtigen Wand verdichtet. »Die [Schieß-]Scheiben sind fast gar nicht mehr zu erkennen[…]«, berichtete die deutsche Biathletin Katrin Apel nach dem Training. [Die Welt, 12.02.2004]
Der Passat trägt die lebenspendende Feuchte an die Gebirge [der Kanaren] heran, wo sie sich oberhalb 1000 Meter zu Wolken verdichtet […]. [Die Zeit, 06.03.1959, Nr. 10]
4.
Bauwesen, Technik jmd., etw. verdichtet etw.in einen Zustand größerer Dichte (Lesart 2) bringen
Beispiele:
Die Mischung aller Ingredienzen – Zement, Wasser, Kies, Sand und Betonzusatzstoffe – in den richtigen Mengenverhältnissen ergibt den flüssigen Frischbeton. Rüttelgeräte sorgen dafür, dass der Beton verdichtet wird, indem Lufteinschlüsse ausgetrieben werden. [Neue Zürcher Zeitung, 14.03.2010]
Daher [um spätere Bauschäden zu vermeiden] […] muß Beton sehr gut verdichtet werden, was von pneumatischen Vibrationslanzen erledigt wird, die von den Betonwerkern »ausreichend lange« in Frischbeton gehalten werden. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 11.12.2001]
Wie gefährlich alte Bergbauflächen sein können, deren Erdreich nicht ausreichend verdichtet wurde, zeigte sich erst vor einem Jahr. Tausende Kubikmeter Erdreich gerieten bei Sanierungsarbeiten in der Lausitz plötzlich in Bewegung und begruben eine Sprengmeisterin unter sich. [Frankfurter Rundschau, 05.01.2000]
Fast ein Drittel [des Ackerbodens weltweit] […] ist bereits geschädigt: Durch künstliche Bewässerung versalzen die Felder, schwere Maschinen verdichten die Böden, und die intensive Landwirtschaft laugt die Ackerkrume durch Überweidung und massiven Einsatz von Chemikalien aus. [Die Zeit, 08.11.1996, Nr. 46]
Kollokation:
mit Akkusativobjekt: den Boden verdichten
5.
Bauwesen jmd. verdichtet etw.räumlich zusammendrängen
Beispiele:
Im Grundsatz laufen die eingeleiteten Massnahmen [der Raumplanung in der Schweiz] darauf hinaus, das bestehende Siedlungsgebiet baulich zu verdichten und dadurch auf die Bebauung des übrigen Landes weitestmöglich zu verzichten. [Neue Zürcher Zeitung, 10.04.2014]
[Die] Arbeitsgruppe […] [hat] einen Forderungskatalog aufgestellt, wie man künftig am besten ressourcenschonend mit den Flächen in Mühlheim [im Rhein-Main-Gebiet] umgeht, beispielsweise, in dem man innerstädtischen Wohnraum noch stärker verdichtet. [Frankfurter Rundschau, 13.12.1999]
Die Idee, die dem Masterplan [für Berlin] zugrunde liegt, richtet sich darauf, die Innenstadt zu verdichten und der Zersiedelung des Umlandes mit einem Eigenheimbrei Einhalt zu gebieten. [die tageszeitung, 25.02.1997]
Die Bebauung verdichten und gleichzeitig die Struktur des Stadtviertels verbessern – dieses Kunststück will die Stadt München am Hasenbergl [einer Großsiedlung] fertigbringen. [Süddeutsche Zeitung, 06.10.1992]

Thesaurus

Synonymgruppe
konzentrieren · ↗subsumieren · ↗unterordnen · verdichten · ↗zusammenfassen
Unterbegriffe
Synonymgruppe
komprimieren · verdichten · ↗zusammendrücken
Synonymgruppe
auf den Punkt bringen · ↗komprimieren · ↗konzentrieren · ↗kürzen · ↗resümieren · verdichten · ↗zusammenfassen  ●  auf eine einfache Formel bringen  fig. · auf einen Nenner bringen  ugs. · ↗eindampfen  ugs. · ↗konspektieren  geh., lat.
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ahnung Allegorie Anzeichen Atmosphäre Befürchtung Bewölkung Chiffre Eindruck Essenz Filialnetz Gas Geflecht Gemisch Gerücht Gesamtbild Gewißheit Hinweis Indiz Kompressor Materie Nebel Sequenz Spekulation Tagesverlauf Verdacht Verdachtsmoment Vermutung Wolke allmählich unterdessen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verdichten‹.

Zitationshilfe
„verdichten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verdichten>, abgerufen am 23.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verdichtbar
Verdeutschung
verdeutschen
Verdeutlichung
verdeutlichen
Verdichter
Verdichtung
Verdichtungsraum
Verdichtungsverhältnis
verdicken