verelenden

Grammatik Verb · verelendet, verelendete, ist verelendet
Aussprache 
Worttrennung ver-elen-den
Grundformelend
eWDG

Bedeutung

in Armut, Not geraten, verarmen
Beispiele:
verelendete Bauern
ist es unsere Pflicht, das Proletariat aufzurufen, damit es nicht ganz und gar verelendet [ Thälm.Reden1,22]

Thesaurus

Synonymgruppe
Sozialfall werden · abgewirtschaftet haben · sozial absteigen · verelenden · vergammeln · verkommen · verlottern · verwahrlosen  ●  herunterkommen (Person)  Hauptform · in der Gosse enden  fig. · in der Gosse landen  fig. · tief sinken  fig. · unter die Räder kommen  fig. · auf den Hund kommen  ugs. · ganz unten ankommen  ugs., fig. · herumsumpfen  ugs. · runterkommen  ugs. · versacken  ugs. · verschlampen  ugs. · versumpfen  ugs., fig.
Assoziationen
Synonymgruppe
ganz unten ankommen · verelenden · völlig verwahrlosen · zugrunde gehen  ●  auf den Hund kommen  sprichwörtlich · vor die Hunde gehen  sprichwörtlich

Typische Verbindungen zu ›verelenden‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verelenden‹.

Verwendungsbeispiele für ›verelenden‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie sind auf der Suche nach Arbeit gestrandet und drohen in den meist primitiven Einrichtungen zu verelenden. [Die Zeit, 15.11.1991, Nr. 47]
Während er und sein Clan immer reicher wurden, verelendete das Volk. [Süddeutsche Zeitung, 11.09.1997]
Aber die Kinder Gottes werden unterdrückt, betrogen und ausgebeutet; sie sind arm, verelendet, marginalisiert, werden oft übers Ohr gehauen und nicht selten gefoltert. [Die Zeit, 09.05.1986, Nr. 20]
Sie ist in den letzten Monaten sehr abgemagert, verfallen, gealtert, sozusagen verelendet. [Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1937. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1937], S. 13]
Jahr für Jahr sind es mehr geworden, die erst arbeitslos, dann obdachlos wurden und verelenden. [Die Zeit, 13.04.1990, Nr. 16]
Zitationshilfe
„verelenden“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verelenden>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verekeln
vereitern
vereiteln
vereisen
vereinzelt
verenden
verengen
verengern
vererbbar
vererben