Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verflackern

Grammatik Verb · verflackert, verflackerte, ist verflackert
Aussprache 
Worttrennung ver-fla-ckern
eWDG

Bedeutung

unter Flackern zu brennen aufhören
Beispiel:
das Feuer im Kamin verflackerte immer mehr

Verwendungsbeispiele für ›verflackern‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber das letzte Streichholz ist verflackert, der Trug schwindet und Daisy liegt, vom alten Leiermann bewacht, halb verschneit und fast erfroren auf einer Straßenbank. [Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 03.03.1914]
Die Boote kehrten zurück, die SS‑Leute kletterten auf die Lkw ’s, und ein paar Minuten später verflackerten die Scheinwerfer im Bergwald. [Die Zeit, 14.08.1959, Nr. 33]
Zitationshilfe
„verflackern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verflackern>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verflachsen
verflachen
verfitzen
verfinstern
verfilzen
verflattern
verflechten
verflecken
verfliegen
verfliesen