Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

vergeilen

Grammatik Verb
Worttrennung ver-gei-len
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Botanik von Pflanzen   durch Lichtmangel verkümmern; etiolieren
Zitationshilfe
„vergeilen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vergeilen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vergeigen
vergehen
vergegenwärtigen
vergegenständlichen
vergebliche Liebesmühe
vergeistert
vergeistigen
vergelten
vergemeinschaften
vergerben