vergnatzen

GrammatikVerb
Worttrennungver-gnat-zen
Wortbildung mit ›vergnatzen‹ als Grundform: ↗vergnatzt
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

landschaftlich, umgangssprachlich verärgern

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber wenn sie einmal vergnatzt sind, dann ist es aus.
Bild, 05.02.2003
Die Landesverbände von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern waren zwar nach Gera vergnatzt, verständigten sich aber mit ihrer Bundesspitze auf einen Burgfrieden.
Der Tagesspiegel, 30.04.2003
Allerdings hatte Fugmann-Heesing mit einem Interview die Union und ihre eigenen Leute vergnatzt.
Süddeutsche Zeitung, 23.11.1999
Zitationshilfe
„vergnatzen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vergnatzen>, abgerufen am 06.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verglühen
verglosen
verglimmen
Vergletscherung
vergletschern
vergnatzt
vergnügen
vergnügenshalber
vergnüglich
Vergnüglichkeit