vergucken

GrammatikVerb · reflexiv
Aussprache
Worttrennungver-gu-cken (computergeneriert)
Grundformgucken
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich
1.
etw. falsch sehen
Beispiele:
hast du dich auch nicht verguckt?
vielleicht habe ich mich wirklich verguckt?
2.
sich in jmdn., etw. verlieben
Beispiel:
er hat sich ein wenig in sie, in die schönen Augen der Krankenschwester verguckt

Thesaurus

Synonymgruppe
(sich) verlieben (in)  ●  (sich) vergaffen (in)  ugs. · (sich) vergucken (in)  ugs. · (sich) verknallen (in)  ugs. · (voll) abfahren (auf jemanden)  ugs. · ↗entflammen (für)  geh., poetisch · sein Herz verlieren (an)  ugs.
Assoziationen
  • (voll) entflammt (für jemanden) · Feuer und Flamme (für) · heillos verliebt · hingerissen · in Liebe entbrannt · ↗liebeskrank · ↗liebestoll · ↗liebestrunken · rettungslos verliebt · schrecklich verliebt · unsterblich verliebt · vernarrt (in) · ↗verrückt (nach)  ●  in Flammen stehen  fig. · in hellen Flammen stehen  fig. · ↗verliebt  Hauptform · von Amors Pfeil getroffen  fig. · Flugzeuge im Bauch (haben)  ugs., fig. · Frühlingsgefühle haben  ugs., fig. · Schmetterlinge im Bauch (haben)  ugs., fig. · auf Wolke sieben  ugs. · betört  geh. · bis über beide Ohren verliebt  ugs. · hin und weg  ugs. · im siebten Himmel  ugs. · schwer verliebt  ugs. · ↗verknallt  ugs. · verschossen  ugs. · weiche Knie (haben)  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Junge Tochter ausgerechnet ineinander prompt

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vergucken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dabei fand ich ihn anfangs gar nicht so toll, zuerst hatte nur er sich in mich verguckt.
Die Zeit, 27.07.2009, Nr. 30
Je aufregender eine Umgebung ist, desto besser stehen die Chancen, sich zu vergucken.
Die Welt, 08.10.2005
Die junge Mutter hat sich schon ewig nicht mehr verguckt, hätte so gern mal wieder ein Date.
Bild, 03.01.2005
Und ehe man sich verguckt, steht man vor den Nestern.
Der Tagesspiegel, 01.08.2000
Ich spiele in einer Band, und letztes Jahr habe ich mich in unseren Trommler verguckt.
Süddeutsche Zeitung, 02.07.2001
Zitationshilfe
„vergucken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vergucken>, abgerufen am 19.12.2018.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vergrusung
Vergrößerungsverhältnis
Vergrößerungsspiegel
Vergrößerungspapier
Vergrößerungsglas
vergülden
vergünstigen
Vergünstigung
Vergussmasse
vergüten