verhökern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungver-hö-kern (computergeneriert)
eWDG, 1977

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend etw. verkaufen, verschachern, zu Geld machen
Beispiele:
er verhökerte alles, was ihm unter die Finger kam
er hat alle alten Bestände, Maschinen rechtzeitig verhökert
Etymologisches Wörterbuch (Wolfgang Pfeifer)

Etymologie

Höker · Hökerin · Hökerweib · hökern · verhökern
Höker m. (älter auch Höke, Höcke) ‘Kleinhändler’, wohl auf eine Form mit nd.-md. Lautung zurückgehend. Mhd. hucke, (md.) hocke, höcke ‘Kleinhändler’, mnd. hōke sowie mhd. huckener, hucker, (md.) hockener, hocker, mnd. hōker(e), hȫker(e) sind wahrscheinlich Bildungen zu ↗Hucke ‘Traglast’ und ↗Hocke (s. d.), so daß Höker eigentlich als ‘einer, der die aufgekaufte und von ihm feilgebotene Ware auf dem Rücken trägt’ zu erklären ist. Dazu Hökerin f. (17. Jh.); vgl. spätmhd. hocke f. ‘Kleinhändlerin’; Hökerweib n. (um 1800). hökern Vb. (anfangs auch hoken, hocken, höken, höcken, höckern) ‘Kleinhandel treiben’ (16. Jh.). verhökern Vb. (auch verhöken) ‘verkaufen, verschachern, zu Geld machen’ (Anfang 18. Jh.).

Thesaurus

Synonymgruppe
absetzen · ↗abstoßen · ↗abverkaufen · in bare Münze umwandeln · in klingende Münze verwandeln · ↗losschlagen · ↗vermarkten · ↗vertreiben · ↗veräußern · zu Geld machen  ●  ↗verkaufen  Hauptform · ↗(jemandem) unterjubeln  ugs., salopp · ↗abgeben  ugs. · an den Mann bringen  ugs., männl. · an die Frau bringen  ugs., weibl. · ↗liquidieren  fachspr. · ↗loswerden (an)  ugs., salopp · ↗raushauen  ugs., salopp · verhökern  ugs., salopp · verklopfen  ugs. · ↗verkloppen  ugs., salopp · ↗verramschen  ugs., negativ · ↗verschachern  ugs., negativ · ↗verscheppern  ugs., salopp · ↗verscherbeln  ugs., salopp · ↗verscheuern  ugs., salopp · ↗versilbern  ugs. · ↗verticken  ugs., salopp · ↗vertickern  ugs.
Unterbegriffe
  • abverkaufen · ↗ausverkaufen
  • (etwas) sehr billig verkaufen · ↗verschleudern · zum Schleuderpreis verkaufen  ●  für ein Butterbrot verkaufen  ugs. · für einen Apfel und ein Ei verkaufen  ugs.
  • mit Verlust verkaufen · unter Einstandspreis verkaufen · unter Wert verkaufen · unter dem üblichen Preis verkaufen · ↗verramschen · ↗verschleudern  ●  nichts daran verdienen  ugs., variabel
Assoziationen
  • Verkauf · ↗Veräußerung
  • fort mit Schaden · verlorenem Geld nicht noch weiteres hinterherwerfen  ●  Hau weg, den Scheiß!  derb, fig. · Hauptsache weg  ugs. · Hauptsache, das (Zeug) sind wir los  ugs. · Hauptsache, den sind wir los  ugs. · Hauptsache, die sind wir los  ugs.
  • (das angesparte) Kapital aufzehren · (sein) Vermögen aufzehren · die (letzten) Reserven angreifen  ●  (das) Tafelsilber verkaufen  variabel, fig. · (sein) letztes Hemd verkaufen (müssen)  fig. · ans Eingemachte gehen (müssen)  fig. · von der Substanz leben  Hauptform
  • nicht verkaufen können  ●  sitzenbleiben auf  fig. · (etwas) nicht loswerden  ugs.
  • Geschäfte machen · Handel betreiben · Handel treiben · ↗handeln  ●  ↗negoziieren  geh.
  • andrehen · aufquatschen · ↗aufschwatzen · aufschwätzen · ↗loswerden (an) · ↗unterjubeln

Typische Verbindungen
computergeneriert

Auktion Ausland Bauer Beute Billigpreis Eigentum Flohmarkt Grundstück Händler Immobilie Internet Linsengericht Mark Rest Schleuderpreis Schmuck Schwarzmarkt Seele Spottpreis Tafelsilber Tourist Ware Zeug aufkaufen billig gewinnbringend meistbietend stehlen verschieben weiterverhökern

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verhökern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sein Agent verhökerte ihn danach ständig weiter, ohne dass Nii irgendwo richtig Fuß fassen konnte.
Die Zeit, 11.01.2010, Nr. 02
Meist baute sie die Radios aus, verhökerte die Geräte auf der Straße.
Bild, 04.02.2000
Ständig waren sie damit beschäftigt, irgendetwas zu tauschen, sich gegenseitig abzuschwatzen oder zu verhökern.
Moers, Walter: Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 352
Flieh Betrieb und Telefon, grab in alten Schmökern, sieh am Seinekai, mein Sohn, Weisheit still verhökern.
Tucholsky, Kurt: Luftveränderung. In: ders., Kurt Tucholsky, Werke - Briefe - Materialien, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1924], S. 21718
Zitationshilfe
„verhökern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verhökern>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verhöhnung
Verhohnepipelung
verhohnepipeln
Verhohnepiepelung
verhohnepiepeln
verholen
verholzen
Verholzung
Verhör
verhören