Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verkündigen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ver-kün-di-gen
Grundformkündigen
Wortbildung  mit ›verkündigen‹ als Erstglied: Verkündiger · Verkündigung
eWDG

Bedeutung

gehoben etw. feierlich kundtun
siehe auch künden
Beispiel:
irgendeine tolle Irrlehre in der Welt verkündigen [ HesseNarziß5,73]
gehoben, veraltend etw. öffentlich bekanntgeben
Beispiel:
Dann verkündige ich das Urteil [ BrechtAusnahme9]
etw. mit Nachdruck sagen, erklären, ausrufen
Beispiel:
sie verkündigte ihm, dass er zu einer guten Stunde gekommen sei
etw. ankündigen
Beispiel:
Obwohl er es an List nicht fehlen ließ, mehrten sich die Zeichen, die eine Palastrevolution verkündigten [ Wasserm.Wahnschaffe1,19]

Thesaurus

Synonymgruppe
nachdrücklich kundtun · predigen · verkündigen  ●  herausposaunen  ugs. · rausposaunen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›verkündigen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verkündigen‹.

Verwendungsbeispiele für ›verkündigen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So verkündigte Marx in seinem »Kapital«, das 1867 erschienen ist. [Blos, Wilhelm: Denkwürdigkeiten eines Sozialdemokraten, Bd. 1. In: Simons, Oliver (Hg.) Deutsche Autobiographien 1690-1930, Berlin: Directmedia Publ. 2004 [1914], S. 4930]
So wie die Kirche Gott verkündigt, so gibt es Gott gar nicht. [Die Zeit, 04.03.1977, Nr. 10]
Gegen die »Kultur des Todes« muß die Kirche eine »Kultur des Lebens« verkündigen. [Süddeutsche Zeitung, 16.10.1998]
Weitverbreitet ist das Empfinden, die Kirche verkündige nur noch sich selbst. [Süddeutsche Zeitung, 05.03.1994]
Die Welt wird verwandelt und Gottes Name gelobt und verkündigt durch sie. [Schrey, H.-H.: Kirche. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 25407]
Zitationshilfe
„verkündigen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verk%C3%BCndigen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verkünden
verkümmern
verkümmeln
verkühlen
verköstigen
verkürzen
verküssen
verlachen
verladen
verlagern