verkaufsfördernd

Worttrennungver-kaufs-för-dernd (computergeneriert)
WortzerlegungVerkauffördernd
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

dem Verkauf förderlich, dienlich

Thesaurus

Synonymgruppe
schlagkräftig · verkaufsfördernd · ↗werbewirksam · ↗zugkräftig
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Aktion Argument Attribut Bezeichnung Effekt Etikett Image Instrument Maßnahme Schlagzeile Wirkung auswirken durchaus gerade wenig wirken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verkaufsfördernd‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Aber zu behaupten, die Typen seien 13000 Jahre jung, ist natürlich verkaufsfördernd.
Die Zeit, 11.11.2004, Nr. 49
Besonders verkaufsfördernd sei das ganze Theater für die deutschen Waren nicht.
Der Tagesspiegel, 31.03.1998
Viele Buchtitel passen nicht zum Inhalt und das ist nicht verkaufsfördernd.
konkret, 1980
Fast gleichzeitig veranstalteten sie in ihren bundesweiten Filialnetzen verkaufsfördernde Deutschland-Wochen.
Der Spiegel, 14.10.1985
Verlagsleiter und Feuilletonredakteure schauen lüstern gen Osten in der Hoffnung, neue verkaufsfördernde oder spaltenfüllende Repressalien vermeldet zu bekommen.
Ketman, Per u. Wissmach, Andreas: DDR - ein Reisebuch in den Alltag, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt 1986, S. 127
Zitationshilfe
„verkaufsfördernd“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verkaufsfördernd>, abgerufen am 20.02.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkaufsfläche
Verkaufsfahrer
Verkaufserlös
Verkaufserfolg
Verkaufsempfehlung
Verkaufsförderung
Verkaufsfront
Verkaufsgespräch
Verkaufsgewölbe
Verkaufsgremium