verkehrsarm

GrammatikAdjektiv
Aussprache
Worttrennungver-kehrs-arm (computergeneriert)
WortzerlegungVerkehr-arm
eWDG, 1977

Bedeutung

mit wenig Verkehr
Beispiele:
eine verkehrsarme Landstraße
die verkehrsarmen Nachtstunden

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ferienzeit Gegenden Nebenstraßen Sommerferien Straßen Strecken Zeiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verkehrsarm‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In den bislang überfüllten Zügen bietet die Bahn weniger Plätze im Voraus an als in verkehrsarmen Zeiten.
Süddeutsche Zeitung, 06.07.2001
Einmal wöchentlich dürfen da an verkehrsarmen Vormittagen etwa fünfzig behinderte Kinder zwanzig Minuten lang reiten.
Die Zeit, 15.03.1974, Nr. 12
Und obendrein haben die Kunden keinen Anreiz, zu verkehrsarmen Zeiten zu reisen.
Der Tagesspiegel, 14.09.2002
Auch künftig wird es zu verkehrsarmen Zeiten Sonderangebote geben, um die Züge vollzubekommen.
Die Welt, 18.03.2000
Sowohl die Dreifarbenampel als auch die Zeigerampel können in verkehrsarmen Stunden außer Betrieb gesetzt werden.
o. A.: Verkehrskunde für die Führerscheinklassen 1-3-4, Remagen: Verkehrs-Verl. 1965, S. 94
Zitationshilfe
„verkehrsarm“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verkehrsarm>, abgerufen am 28.05.2018.

Weitere Informationen …