verkehrsfähig

GrammatikAdjektiv
Worttrennungver-kehrs-fä-hig (computergeneriert)
WortzerlegungVerkehr-fähig

Typische Verbindungen
computergeneriert

Betäubungsmittel Ware

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verkehrsfähig‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hier fielen ihnen sogar bis zu zwei Drittel der Proben als nicht verkehrsfähig auf.
Die Zeit, 25.11.1988, Nr. 48
Ein solches Produkt ist bei uns nach gültigem Recht nicht verkehrsfähig.
Süddeutsche Zeitung, 31.10.2000
Nur dann bleibt Europa im wahrsten Sinne des Wortes "verkehrsfähig".
Der Spiegel, 09.10.1989
Erst wenn diese Medikamente nicht wirkten, kämen die übrigen zugelassenen und verkehrsfähigen Präparate in Frage.
Der Tagesspiegel, 05.09.2001
Deshalb lehnte es das Bundesverkehrsministerium jetzt strikt ab, sich an den Sanierungskosten für eine dann nicht voll verkehrsfähige Brücke zu beteiligen.
Die Welt, 07.04.2004
Zitationshilfe
„verkehrsfähig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verkehrsfähig>, abgerufen am 26.05.2018.

Weitere Informationen …