verkehrsfrei
Worttrennungver-kehrs-frei (computergeneriert)
WortzerlegungVerkehr-frei
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

frei von Fahrzeugverkehr
DWDS-Wortprofil

Typische Verbindungen
computergeneriert

Innenstadt Stadtplatz Zone

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verkehrsfrei‹.

DWDS-Beispielextraktor

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine verkehrsfreie Zone entspreche daher "der Aura des Platzes", sagte er.
Süddeutsche Zeitung, 23.10.2002
Die kirchlichen Stellen drängten auf die Einrichtung einer verkehrsfreien Zone.
Die Zeit, 23.03.1984, Nr. 13
Händler, Kunden, Gastronomen und Gäste sind auf dem verkehrsfreien Platz inmitten liebevoll restaurierter Gebäude längst eine friedfertige Symbiose eingegangen.
Die Welt, 01.04.2005
Schon früh verlangte er verkehrsfreie Zonen in historischen Stadtkernen und warnte vor der Zerstörung von Bauwerken durch die Luftverschmutzung.
o. A. [hs]: Deutscher Heimatbund. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1984]
Las Fronteras besteht aus vierstöckigen Wohnblocks, die in großzügigem Abstand zueinander errichtet sind, dazwischen wurden Pappeln und Ulmen gepflanzt, verkehrsfreie Gartenwege und Spielplätze eingerichtet.
Der Spiegel, 05.11.1990
Zitationshilfe
„verkehrsfrei“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verkehrsfrei>, abgerufen am 22.01.2018.

Weitere Informationen …