verkennbar

GrammatikAdjektiv
Worttrennungver-kenn-bar (computergeneriert)
Wortzerlegungverkennen-bar
Wortbildung mit ›verkennbar‹ als Letztglied: ↗unverkennbar

Verwendungsbeispiel
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die CDU/CSU spricht mit nicht verkennbarer Absicht von „Verdeutlichungen“ des Grundgesetzes.
Die Zeit, 22.12.1955, Nr. 51
Zitationshilfe
„verkennbar“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verkennbar>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verkeilung
verkeilen
Verkehrung
verkehrtherum
Verkehrtheit
verkennen
Verkennung
verketteln
verketten
Verkettung