verklammern

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungver-klam-mern (computergeneriert)
Grundformklammern
Wortbildung mit ›verklammern‹ als Erstglied: ↗Verklammerung
eWDG, 1977

Bedeutungen

1.
zwei, mehrere Gegenstände durch eine Klammer, mehrere Klammern zusammenhalten
Beispiele:
Baumstämme vor dem Verladen verklammern
zwei Platten verklammern
bildlich
Beispiel:
der Vertrag soll beide Staaten stärker verklammern
2.
sich verklammernsich so fest wie möglich an etw., jmdn. klammern
Beispiele:
die beiden Kinder bekamen Angst, und ihre Hände verklammerten sich
ihre Rechte verklammerte sich in die Falten des Rocks
die drei Betrunkenen hatten sich eng, fest verklammert und schwankten über die Straße

Typische Verbindungen
computergeneriert

Ebene ineinander miteinander

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verklammern‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie will man die Titel eines derart breitgefächerten Programms verklammern?
Süddeutsche Zeitung, 23.04.1999
Und irgendwann wird das Land keine Regierung mehr ertragen, die sich wütend hilflos ineinander verklammert hat.
Die Welt, 07.05.2004
Kaum sonst eine Symbolik ist dermaßen tief in die Sprache hineingewachsen und hat sich so weitausgreifend mit der Dichtung verklammert wie das Sinnbild der Pflanze.
Klages, Ludwig: Der Geist als Widersacher der Seele, 3. Band, Teil 2: Das Weltbild des Pelasgertums, Leipzig: Barth 1932, S. 6439
Jene wird auf diese Weise mit der Leitungsgewalt verklammert und der Einheit der Kirche dienstbar gemacht.
Grundmann, S.: Kirchengewalt. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 22846
Wie in der Dichtung sind die hintereinander geschalteten Elemente der Kleiderordnung auch durch das männliche Prinzip der Ähnlichkeit miteinander verklammert.
Schwanitz, Dietrich: Bildung, Frankfurt a. M.: Eichborn 1999, S. 429
Zitationshilfe
„verklammern“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verklammern>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verklagte
verklagen
verkitten
Verkitschung
verkitschen
Verklammerung
verklappen
verklapsen
verklaren
verklärt