verklatschen

Grammatik Verb
Worttrennung ver-klat-schen
Grundform klatschen
eWDG

Bedeutung

salopp jmdn. bei jmdm. angeben, verraten
Beispiele:
einen Mitschüler beim Lehrer, einen Kollegen beim Vorgesetzten verklatschen
ich möchte bloß wissen, wer mich verklatscht hat!

Verwendungsbeispiele für ›verklatschen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir haben in Leverkusen richtig verklatscht und wollen gegen Lautern richtig Gas geben.
Bild, 13.12.2000
Die Bayern-Versager, die in der Champions League gerade 0:3 gegen Lyon verklatscht hatten, zogen verschreckt die Köpfe ein.
Bild, 08.03.2001
Die Konkurrenz spitzt sich also zu im ebenso verhüllten wie zielstrebig verklatschten Brüssel.
Die Zeit, 16.07.2001, Nr. 29
Man hat ihn verklatscht, er trage seine Kohlen aus dem Keller herauf - also könne er auch arbeiten!
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1944. In: Nowojski, Walter (Hg.), Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1944], S. 19
Zitationshilfe
„verklatschen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verklatschen>, abgerufen am 24.01.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verklärung
verklärt
verklären
verklapsen
verklappen
verklausulieren
Verklausulierung
verkleben
Verklebung
verkleckern