Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verknurren

Grammatik Verb
Worttrennung ver-knur-ren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

salopp
1.
jmdm. etw. als Strafe auferlegen
2.
verknurrt sein (= (mit jmdm.) entzweit sein), verknurrt sein (= verärgert, ärgerlich sein)

Thesaurus

Synonymgruppe
Strafe verhängen · aburteilen · bestrafen · für schuldig erklären · mit Strafe belegen · schuldig sprechen · verurteilen (zu)  ●  verknurren (zu)  schweiz. · bekommen  ugs. · verdonnern (zu)  ugs.

Typische Verbindungen zu ›verknurren‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verknurren‹.

Verwendungsbeispiele für ›verknurren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nun hat das Gericht die Mutter verknurrt, für eine Nachuntersuchung Haare zu lassen. HST [Die Zeit, 18.11.1988, Nr. 47]
Zitationshilfe
„verknurren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verknurren>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verknoten
verknorpeln
verknittern
verknipsen
verkniffen
verknusen
verknäueln
verknäulen
verknöchern
verknöchert