Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verlangsamen

Grammatik Verb
Aussprache 
Worttrennung ver-lang-sa-men
Grundformlangsam
Wortbildung  mit ›verlangsamen‹ als Erstglied: Verlangsamung

Bedeutungsübersicht+

  1. 1. etw. langsamer machen
  2. 2. ⟨sich verlangsamen⟩ langsamer werden
eWDG

Bedeutungen

1.
etw. langsamer machen
Beispiele:
jmd. verlangsamt den Schritt, seine Schritte, seinen Lauf
der Kutscher verlangsamte die Fahrt
der Zug verlangsamte das Tempo, die Geschwindigkeit
durch Kälte wird der Stoffwechsel verlangsamt
er sprach laut, deutlich und mit verlangsamter Stimme
2.
sich verlangsamenlangsamer werden
Beispiele:
die Fahrt verlangsamte sich, und der Zug kam zum Stehen
eine Entwicklung, ein Vorgang, das Wachstum verlangsamt sich

Thesaurus

Synonymgruppe
entschleunigen · verlangsamen
Synonymgruppe
bremsen · hemmen · verzögern  ●  verlangsamen  Hauptform
Synonymgruppe
(eine) Vollbremsung machen · abbremsen · abstoppen · auf die Bremse treten · bremsen · verlangsamen  ●  in die Eisen steigen  ugs.

Typische Verbindungen zu ›verlangsamen‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verlangsamen‹.

Verwendungsbeispiele für ›verlangsamen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nur die reichen Nationen haben bisher ihr Wachstum verlangsamen können. [Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 50]
Diese Geschwindigkeit frißt sich selber auf, sie verlangsamt das Denken. [Die Zeit, 22.03.1996, Nr. 13]
Wenn unsere jeweilige nationale Politik sich hier als konservativ erweist, dann wird der Prozeß sich eindeutig verlangsamen. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1996]]
China hat nach 1978 solche Reformen unternommen, neuerdings hat sich das allerdings etwas verlangsamt. [Die Zeit, 08.09.2012, Nr. 36]
Es gehe auch nicht darum, diesen Handel künstlich zu verlangsamen. [Die Zeit, 29.05.2012 (online)]
Zitationshilfe
„verlangsamen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verlangsamen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verlangen
verlanden
verlagseigen
verlagern
verladen
verlangtermaßen
verlaschen
verlassen
verlatschen
verlaufen