Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

vermeil

Grammatik Adjektiv
Worttrennung ver-meil
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

gelblich rot, hellrot
Zitationshilfe
„vermeil“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vermeil>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vermeidlich
vermeiden
vermeidbar
vermehren
vermehrbar
vermeinen
vermeintlich
vermelden
vermengen
vermenschlichen