vernagelt

Grammatik partizipiales Adjektiv
Worttrennung ver-na-gelt
Grundformvernageln
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, abwertend borniert, beschränkt

Thesaurus

Synonymgruppe
beschränkt · borniert · engstirnig · intolerant · unbelehrbar · unverbesserlich · verbiestert · verblendet · verbohrt · vernagelt
Psychologie
Synonymgruppe
unbekehrbar · unbelehrbar · verbissen · verbohrt · vernagelt  ●  bis zum Starrsinn  ugs., übertreibend
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›vernagelt‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vernagelt‹.

Verwendungsbeispiele für ›vernagelt‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem hofft sie wohl, er könnte wissen, wo in dieser vernagelten Welt der Ausgang ist. [Die Zeit, 31.03.2004, Nr. 14]
Er wird sich verzweifelt dagegen anstemmen, aber es ist wie vernagelt. [Süddeutsche Zeitung, 10.08.2002]
Ein kleiner Schuppen mit vernagelten Fenstern steht im versteckten Tal; da werden die Opfer des Sees geborgen. [Süddeutsche Zeitung, 08.02.2000]
Jetzt kommen die Chancen, aber das Tor ist wie vernagelt. [Bild, 05.03.1998]
Die Knochen wurden verschraubt und vernagelt, der Fuß von außen und innen verdrahtet. [Bild, 31.05.2003]
Zitationshilfe
„vernagelt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vernagelt>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vernageln
vernadern
vernachlässigen
vernachlässigbar
vermüllt
vernalisieren
vernarben
vernarren
vernaschen
vernebeln