vernunftgeleitet

GrammatikAdjektiv
Worttrennungver-nunft-ge-lei-tet

Typische Verbindungen
computergeneriert

Handeln Wesen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vernunftgeleitet‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da man mich dafür kritisiert hat, will ich mich auch für die Behauptung rechtfertigen, die amerikanische Politik sei "vernunftgeleitet".
Der Spiegel, 15.04.1991
Als vernunftgeleitetes Wesen widerstehe ich nun schon lange der Versuchung.
Die Welt, 25.10.2003
Wer glaubt, dass es einen ursprünglichen, vernunftgeleiteten Impuls zum richtigen Handeln gibt, gewinnt daraus eine beflügelnde Energie, die allen zugutekommt, auch ihm selber.
Die Zeit, 28.12.2009, Nr. 53
Es gibt auch hierzulande gelegentlich einen vernunftgeleiteten Umgang mit der Fernbedienung.
Der Tagesspiegel, 06.08.2001
Trotz schärfster Attacken gegen die Idee einer vernunftgeleiteten Geschichte bleibt ihre eigene Geschichtsbetrachtung vernunftorientiert.
Süddeutsche Zeitung, 18.02.1994
Zitationshilfe
„vernunftgeleitet“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vernunftgeleitet>, abgerufen am 22.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vernunftgebrauch
vernunftfremd
Vernunfterkenntnis
vernünfteln
Vernünftelei
vernunftgemäß
Vernunftglaube
Vernunftglauben
Vernunftgrund
Vernunftheirat