verpolitisieren

Grammatik Verb · verpolitisiert, verpolitisierte, hat verpolitisiert
Worttrennung ver-po-li-ti-sie-ren
Wortzerlegung  ver- politisieren
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

abwertend übermäßig, in unerwünschter Weise politisieren

Verwendungsbeispiel für ›verpolitisieren‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wir arbeiten nicht für die Führung eines Staates oder einer Staatengruppe und werden uns niemals verpolitisieren lassen.
Der Tagesspiegel, 08.06.1999
Zitationshilfe
„verpolitisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verpolitisieren>, abgerufen am 06.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verpokern
verpochen
Verplombung
verplomben
Verplemperung
verpönen
verpönt
verpoppen
verposematuckeln
verprassen