verschauen

Worttrennungver-schau-en
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

österreichisch sich verlieben

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Udo hat mir so viele Lieder geschenkt, dass ich jede Frau, in die ich mich mal verschaut habe, damit versorgen könnte.
Süddeutsche Zeitung, 04.11.2000
Verschaut ein Mann sich in netzbestrumpfte Beine, dann denkt er keineswegs vernetzt, sondern verheddert und trotzdem eingleisig.
Süddeutsche Zeitung, 20.02.1995
Zudem verschaut sich Castorf hin und wieder in seine Einfälle, und dann werden sie eben zu Tode gequält.
Die Welt, 30.05.2001
Großer alter Mann, Geheimrat Clausen, verschaut sich in Mädchen vom Land namens Inken.
Die Welt, 06.10.2003
Lindholm hat sich in Kommissar Bergmann verschaut, die Säure der Zuneigung ätzt ihren Selbstschutzpanzer.
Die Zeit, 23.11.2009, Nr. 47
Zitationshilfe
„verschauen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verschauen>, abgerufen am 21.08.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verschätzen
Verschattung
verschatten
verscharren
Verschärfung
verschaukeln
verscheiden
verscheißen
verscheißern
verschenken