verschicken

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungver-schi-cken
Grundformschicken1
Wortbildung mit ›verschicken‹ als Erstglied: ↗Verschickung  ·  mit ›verschicken‹ als Letztglied: ↗Zwangsverschickung · ↗zwangsverschicken
eWDG, 1977

Bedeutung

etw., jmdn. irgendwohin schicken
Beispiele:
das Mineralwasser wurde in alle Teile des Landes verschickt
Fragebogen, Einladungen, Postsendungen, Waren verschicken (= versenden)
jmdn. zur Erholung, Kur, Kinder aufs Land verschicken

Thesaurus

Synonymgruppe
verschicken · ↗versenden  ●  ↗rausgehen  ugs. · rausschicken  ugs.

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abmahnung Bescheid Bewerbung Brief Briefbombe Broschüre Bußgeldbescheid E-Mail Einladung Einschreiben Fax Formular Fragebogen Handy Kurznachricht Mail Mitteeilunge Paket Postkarte Pressemitteilung Prospekt Rundbrief Rundschreiben SMS SMS-Nachricht Steuerbescheid Weihnachtskarte ausdrucken surfen verpacken

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verschicken‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Soeben hat er an seine Tochter die erste SMS verschickt.
Der Tagesspiegel, 16.10.2000
Er verschickt es sogar an jeden, der es haben will.
Süddeutsche Zeitung, 10.02.1998
Pass doch einmal auf, er ließe sich doch auch gut verschicken.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 14.04.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Wenn sie euch bei uns finden, so werden wir auch verschickt.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 320
Der Plan wird ausgearbeitet und an alle Regierungen verschickt werden.
Suttner, Bertha von: Martha's Kinder. In: Deutsche Literatur von Frauen, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1902], S. 4330
Zitationshilfe
„verschicken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verschicken>, abgerufen am 15.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verscheuern
verscheuchen
verscherzen
verscherbeln
verscheppern
Verschickung
Verschickungstransport
verschiebbar
Verschiebebahnhof
verschieben