Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verschmust

Worttrennung ver-schmust
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich gern schmusend

Thesaurus

Synonymgruppe
Kuschel... · Schmuse... · knudd(e)lig · kusch(e)lig · schmusig · verschmust

Verwendungsbeispiele für ›verschmust‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich bin ein typischer Löwe, manchmal sehr dickköpfig, manchmal auch sehr verschmust. [Bild, 26.10.2004]
Er ist sechs Monate alt, schon 120 Kilo schwer, aber noch ganz verschmust. [Bild, 17.01.2001]
Sonst ist Sam richtig verschmust, er kuschelt gern mit mir. [Bild, 09.04.1998]
Seinen Pflegern gegenüber zeigt er sich jedoch ausgesprochen zugänglich und verschmust. [Die Welt, 30.07.2003]
Das kleine Tier spielt nämlich sehr gerne und ist verschmust. [Bild, 05.12.2001]
Zitationshilfe
„verschmust“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verschmust>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verschmoren
verschmockt
verschmitzt
verschmieren
verschmerzen
verschmutzen
verschmähen
verschmälern
verschnabulieren
verschnappen