Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

verticken

Grammatik Verb
Worttrennung ver-ti-cken
Wortbildung  mit ›verticken‹ als Grundform: vertickern
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich verkaufen

Thesaurus

Synonymgruppe
absetzen · abstoßen · losschlagen · veräußern · zu Geld machen  ●  an den Mann bringen  männl. · an die Frau bringen  weibl. · verkaufen  Hauptform · (an jemanden) loswerden  ugs. · (jemandem) unterjubeln  ugs., salopp · abgeben  ugs. · raushauen  ugs., salopp · verhökern  ugs., salopp · verklopfen  ugs. · verkloppen  ugs., salopp, norddeutsch · verramschen  ugs., negativ · verschachern  ugs., negativ · verscheppern  ugs., salopp · verscherbeln  ugs., salopp · verscheuern  ugs., salopp · versilbern  ugs. · verticken  ugs., salopp · vertickern  ugs.
Unterbegriffe
  • ausverkaufen  ●  abverkaufen fachspr., kaufmännisch, Jargon, Hauptform · loswerden ugs. · vekauft bekommen ugs.
  • (etwas) sehr billig verkaufen · verschleudern · zum Schleuderpreis verkaufen  ●  für ein Butterbrot verkaufen ugs. · für einen Apfel und ein Ei verkaufen ugs.
  • mit Verlust verkaufen · unter Einstandspreis verkaufen · unter Wert verkaufen · unter dem üblichen Preis verkaufen · verramschen · verschleudern  ●  nichts daran verdienen ugs., variabel · unter Preis verkaufen ugs.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›verticken‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verticken‹.

Verwendungsbeispiele für ›verticken‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie waren kleine Kiezgangster, Handys zocken, Gras verticken, Autos knacken, haben doch alle gemacht. [Die Zeit, 22.11.2010, Nr. 47]
Und ich war mir sicher, wenn ein deutscher Film nach Holland vertickt wird, dann unserer. [Der Tagesspiegel, 03.11.1998]
Gut verticken lassen sich Waffen (Folge 2), Kokain (Folge 3), und auch die Ware Frau verspricht beste Profite. [Die Zeit, 05.08.2002, Nr. 31]
Auf der Treppe vertickt einer ein CD‑Autoradio für 80 Mark. [Bild, 02.10.2001]
So standen im Thronsaal wohl an die dreißig Standuhren und vertickten die Zeit. [Die Zeit, 24.07.1964, Nr. 30]
Zitationshilfe
„verticken“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verticken>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
verteufen
verteufelt
verteufeln
verteuern
vertelefonieren
vertickern
vertiefen
vertieren
vertiginös
vertikal