verwaltungstechnisch

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung ver-wal-tungs-tech-nisch
Wortzerlegung  Verwaltung -technisch
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
verwaltungstechnisch lässt sich diese Aufgabe leicht lösen

Typische Verbindungen zu ›verwaltungstechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›verwaltungstechnisch‹.

Verwendungsbeispiele für ›verwaltungstechnisch‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Noten hatten zunächst eine mehr verwaltungstechnische Funktion, erst im letzten Jahrhundert hat man ihnen pädagogische Funktionen zugeschrieben.
Der Tagesspiegel, 11.04.2002
Die Fusion wird, so hofft man, eine verwaltungstechnische Vereinfachung der Verwaltung mit sich bringen.
Die Zeit, 02.03.1964, Nr. 09
Dankbar bemerkte ich das Bestreben, mit einem Minimum an verwaltungstechnischer Leerlaufarbeit ein Maximum an wissenschaftlichem Nutzeffekt zu verbinden.
Frisch, Karl von: Erinnerungen eines Biologen, Berlin: Springer 1957, S. 126
Die Bistümer sind nicht nur verwaltungstechnische Bezirke; sie sind eine Gemeinschaft von sich zum katholischen Glauben bekennenden Getauften.
o. A. [hs]: Erzbistum. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1988]
Die Internationale Ruhrbehörde hält in London ihre erste Sitzung ab, auf der verwaltungstechnische Fragen erörtert werden.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 24918
Zitationshilfe
„verwaltungstechnisch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/verwaltungstechnisch>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Verwaltungstätigkeit
Verwaltungssystem
Verwaltungsstruktur
Verwaltungsstraffung
Verwaltungsstrafe
Verwaltungsvereinbarung
Verwaltungsvereinfachung
Verwaltungsverfahren
Verwaltungsverfahrensgesetz
Verwaltungsverfahrensrecht