Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

videoüberwacht

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung vi-deo-über-wacht

Verwendungsbeispiele für ›videoüberwacht‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gegenwärtig gebe es Überlegungen für landesweit zehn bis 20 videoüberwachte Plätze. [Die Welt, 27.06.2000]
Alle Wagen, von denen jeweils vier durchgängig begehbar sein sollen, werden videoüberwacht. [Der Tagesspiegel, 09.01.2003]
In der Regel sind die Plätze jedoch umzäunt, einige werden auch videoüberwacht. [Die Zeit, 30.07.2007, Nr. 32]
Nun mussten sie zu ihrem eigenen Schutz einen zusätzlichen Wachmann einstellen, und das Büro wird videoüberwacht. [Die Zeit, 16.09.2004, Nr. 39]
Zum ersten Mal etwa werden in diesem Jahr die Prozessions‑Teilnehmer videoüberwacht. [Süddeutsche Zeitung, 12.06.2001]
Zitationshilfe
„videoüberwacht“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/video%C3%BCberwacht>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
videographieren
videografieren
vice versa
vibrieren
vibrato
vidieren
vidimieren
viechs-
viehisch
viel