viertürig

Grammatik Adjektiv
Aussprache 
Worttrennung vier-tü-rig
Wortzerlegung  vier Tür -ig
eWDG

Bedeutung

mit vier Türen
Beispiel:
eine viertürige Limousine

Typische Verbindungen zu ›viertürig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

AusführungBeispielsätze anzeigen CLSBeispielsätze anzeigen DoppelkabineBeispielsätze anzeigen GeländewagenBeispielsätze anzeigen GolfBeispielsätze anzeigen KarosserieBeispielsätze anzeigen KleinwagenBeispielsätze anzeigen Kombi KompaktwagenBeispielsätze anzeigen LimousineBeispielsätze anzeigen LuxuslimousineBeispielsätze anzeigen PkwBeispielsätze anzeigen Schrägheck-LimousineBeispielsätze anzeigen Schrägheck-Version Schräghecklimousine SchrägheckmodellBeispielsätze anzeigen SportlimousineBeispielsätze anzeigen SportwagenBeispielsätze anzeigen StufenheckBeispielsätze anzeigen Stufenheck-LimousineBeispielsätze anzeigen Stufenheck-VersionBeispielsätze anzeigen StufenhecklimousineBeispielsätze anzeigen StufenheckmodellBeispielsätze anzeigen StufenheckversionBeispielsätze anzeigen VarianteBeispielsätze anzeigen VersionBeispielsätze anzeigen WagenBeispielsätze anzeigen ausschließlichBeispielsätze anzeigen frontgetriebenBeispielsätze anzeigen viersitzigBeispielsätze anzeigen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›viertürig‹.

Verwendungsbeispiele für ›viertürig‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Daneben gibt es bei Seat oft eigenständige Ableitungen, so etwa einen viertürigen 127.
Die Zeit, 07.06.1974, Nr. 24
Der Wagen, ein roter viertüriger Audi, bremste ab, beschleunigte dann wieder und raste vorbei.
Schulze, Ingo: Simple Storys, Berlin: Berlin-Verl. 1998, S. 226
Bei dem Wagen der Täter handelt es sich um ein dunkles viertüriges Fahrzeug mit schwarzen Sitzen, möglicherweise einen Opel.
Die Welt, 07.06.2005
Die viertürige Limousine A 4 mit gleichem Motor ist fast 7000 Mark teurer.
Bild, 04.08.1998
Höchstens große, viertürige Reiselimousinen haben hinten die gleiche Beinfreiheit wie auf den Vordersitzen.
Graudenz, Karlheinz u. Pappritz, Erica: Etikette neu, Berlin: Deutsche Buch-Gemeinschaft 1967 [1956], S. 238
Zitationshilfe
„viertürig“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/viert%C3%BCrig>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Viertürer
viertourig
Viertklässler
viertens
Viertelzug
viertürmig
vierundzwanzig
Vierung
Vierungskuppel
Vierungspfeiler