virtualisieren

GrammatikVerb · virtualisiert, virtualisierte, hat virtualisiert
Worttrennungvir-tu-ali-sie-ren · vir-tua-li-sie-ren
Wortbildung mit ›virtualisieren‹ als Erstglied: ↗Virtualisierung

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Computer virtualisieren die ganze Welt; doch sie selbst sind immer echt.
Süddeutsche Zeitung, 08.08.1996
Doch bleibt diese Beziehung auf die eigenen Bedürfnisse virtualisiert oder zurückgestellt.
Gehlen, Arnold: Urmensch und Spätkultur, Bonn: Athenäum 1956, S. 14
Für die Funkausstellung Ende August soll das komplette Messegelände am Funkturm virtualisiert werden.
Der Tagesspiegel, 06.07.1999
Beklemmend erinnert der Fall Charles Manson auch daran, dass sich die Subkultur heute zunehmend virtualisiert hat.
Die Zeit, 10.11.2008, Nr. 46
Es gibt ein Riesenprojekt beim Bundesministerium für Bildung und Forschung zusammen mit einer Berliner Firma, alle Grabungsschichten von Troja zu virtualisieren.
Die Welt, 26.07.2001
Zitationshilfe
„virtualisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/virtualisieren>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Virostatikum
Virose
virös
virologisch
Virologie
Virtualisierung
Virtualität
virtualiter
virtuell
virtuos