visualisieren

GrammatikVerb
Aussprache
Worttrennungvi-su-ali-sie-ren · vi-sua-li-sie-ren

Thesaurus

Synonymgruppe
anschaulich machen · ↗bebildern · ↗illustrieren · ↗skizzieren · ↗veranschaulichen · visualisieren
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abbiegepunkt Annäherung Bildschirm Computer Daten Datum Gedanke Inhalt Klang Objekt Prozeß Rhythmus Sachverhalt Software analysieren eindrucksvoll

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›visualisieren‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Mit der entsprechenden Technologie werden wir vielleicht schon bald in der Lage sein, diese direkt zu visualisieren.
Süddeutsche Zeitung, 04.03.2002
Dann geht es darum, positive Emotionen zu simulieren, zu visualisieren.
Der Tagesspiegel, 14.07.2001
Die Kunst wertet auch den Pop auf, und sie visualisiert die Klänge auf besondere Weise.
Die Welt, 01.03.1999
Es hat geklappt, weil ich visualisiert habe, wie die Dinge passieren würden.
Die Zeit, 10.10.2012, Nr. 41
Nebenbei visualisiert das sehr schön im klassischen Stil die Rechnertätigkeit.
C't, 1992, Nr. 11
Zitationshilfe
„visualisieren“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/visualisieren>, abgerufen am 19.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Vistra
Vistawechsel
Vista
Viskosität
Viskosimetrie
Visualisierung
Visualität
Visualizer
visuell
Visum