volksdeutsch

GrammatikAdjektiv
Worttrennungvolks-deutsch (computergeneriert)
WortzerlegungVolkdeutsch

Typische Verbindungen
computergeneriert

Bewegung Flüchtling Forschungsgemeinschaft Jugend Minderheit Mittelstelle Reich SS-Angehörige Selbstschutz Siedler Umsiedler Waffen-SS-Angehöriger

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›volksdeutsch‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das dürfen sie auch, wenn sie nachweisen können, daß zumindest ein Großelternteil volksdeutsch war "als falsch bezeichnen.
Süddeutsche Zeitung, 16.02.1998
Diese Frage ist unseres Erachtens nur im Hinblick auf das ganze volksdeutsche Siedlungsgebiet zu entscheiden.
Jahresberichte für deutsche Geschichte, 1939, S. 321
Es erscheint kaum faßbar, daß die letzten amtlichen Feststellungen eine vorläufige Zahl von fast 60000 volksdeutschen Toten ergeben haben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]
Schlechter Behandlung von Volksdeutschen Arbeitern durch ihre polnischen Betriebsführer wurde nicht Einhalt geboten.
o. A.: Einhundertzwölfter Tag. Dienstag, 23. April 1946. In: Der Nürnberger Prozeß, Berlin: Directmedia Publ. 1999 [1946], S. 18870
Zitationshilfe
„volksdeutsch“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/volksdeutsch>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
volksdemokratisch
Volksdemokratie
Volkschor
Volkscharakter
Volksbühne
Volksdeutsche
Volksdialekt
Volksdichte
Volksdichter
Volksdichtung