Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

vollzeichnen

Grammatik Verb · zeichnet voll, zeichnete voll, hat vollgezeichnet
Aussprache [ˈfɔlˌʦaɪ̯çnən]
Worttrennung voll-zeich-nen
Wortzerlegung voll- zeichnen

Verwendungsbeispiele für ›vollzeichnen‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Manche rechnen sogar Goethe dazu, weil er ein Skizzenbuch vollgezeichnet hat. [Die Zeit, 14.07.1961, Nr. 29]
Zitationshilfe
„vollzeichnen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vollzeichnen>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vollwürzig
vollwickeln
vollwichtig
vollwertig
vollweinen
vollziehbar
vollziehen
vollzählig
volontieren
voltigieren