von Stund an

Grammatik Mehrwortausdruck
Bestandteile Stunde
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

veraltend, gehoben von jenem Zeitpunkt an, von da an
Beispiele:
Sie war 13 Jahre alt, als sie zum ersten Mal ins Theater kam […]; aber von Stund an wusste sie, dass sie Schauspielerin werden wird. [Neue Zürcher Zeitung, 23.05.2010]
Die Nazis vertrieben [Otto] Dix 1933 aus seiner Berliner Professur und erklärten seine Werke zur entarteten Kunst. Anders als viele seiner Künstlerkollegen floh Dix nicht ins Ausland, sondern zog sich so tief es ging in Deutschland zurück. Er landete am Bodensee und malte von Stund an komplett anders, als hätte es den krassen Chronisten der Weimarer Jahre nie gegeben. [Süddeutsche Zeitung, 11.07.2018]
In der menschlichen Entwicklung gibt es alles, nur eines nicht: Dass ich mir vornehme, mich zu bessern, und von Stund an ein besserer Mensch bin. Wenn ich mich wirklich bleibend ändern will, müssen vor allem die tieferen Schichten [der Hirnphysiologie] verändert werden. [Zeit Wissen, 14.10.2014, Nr. 06]
Wer in einen »Dialog« mit China eintritt, der hat sich nach chinesischer Lesart von Stund an freundlich zu verhalten. Daß es in der Politik von Demokratien zuweilen auch um Prinzipien und Werte geht, ist Peking offenbar unbekannt. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 24.03.2004]
Zum ersten Mal nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs entwickelten die Hüter der Verfassung dann jene Formel, die von Stund an Orientierung geben sollte. […] Noch gewichtiger war der Satz, das Recht der freien Meinungsäußerung sei für eine demokratische Staatsordnung »schlechthin konstituierend«. [Frankfurter Rundschau, 27.12.2000]
Wer jemals eine Tribüne von hinten anschaute, recht anschaute, wird von Stund an gezeichnet und somit gegen jegliche Zauberei, die in dieser oder jener Form auf Tribünen zelebriert wird, gefeit sein. [Grass, Günter: Die Blechtrommel, Darmstadt: Luchterhand 1959, S. 140]

Thesaurus

Synonymgruppe
ab hier · ab jetzt · ab sofort · ↗fortan · in Zukunft · ↗künftig · ↗nunmehr · von hier an · von nun an  ●  von jetzt an  Hauptform · ↗fürderhin  geh., veraltet · von Stund an  geh., veraltend
Assoziationen
Synonymgruppe
danach · ↗fortan · in der Folge · ↗nach (...) · ↗seit (...) · seit damals · seit diesem Zeitpunkt · seit dieser Zeit · ↗seither · von (...) an · von da an · von dem Zeitpunkt an (als) · von diesem Zeitpunkt an  ●  ↗seitdem  Hauptform · ab da  ugs. · ↗fürderhin  geh., veraltet · ↗hinfort  geh., veraltet · von Stund an  geh., veraltend
Assoziationen
Zitationshilfe
„von Stund an“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/von%20Stund%20an>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
von Sinnen sein
von Seiten
von Kopf bis Fuß
von hinten durch die Brust ins Auge
von Herzen
von Tuten und Blasen keine Ahnung
voneinander
voneinanderreißen
vonnöten
vonseiten