vorausreisen

GrammatikVerb
Worttrennungvo-raus-rei-sen · vor-aus-rei-sen
Wortzerlegungvoraus-reisen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gepäck reisen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›vorausreisen‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Das Gepäck reist ganz bequem mit der Bahn oder dem Postbus voraus.
Bild, 21.10.2002
Deshalb reisen die Mitarbeiter des Protokolls den Politikern voraus, der Chef reist dann häufig bei Staatsbesuchen mit.
Die Welt, 16.10.2000
Das Gepäck reist auch im Fränkischen Odenwald voraus, damit die Wanderer unbeschwert die Gegend genießen können.
Die Zeit, 24.03.1989, Nr. 13
Wie meist war er als "Quartiermeister" vorausgereist, wie meist wählte er das neue Domizil nach Kriterien wie Aussicht und Ansicht und weniger hinsichtlich der Wohnqualität.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.2001
Dr. Marschowsky, geboren 21. Januar 1894, erklärte, er sei unter dem falschen Paßnamen Melius vorausgereist, lediglich um in Holland das Terrain zu sondieren.
Vossische Zeitung (Morgen-Ausgabe), 05.03.1926
Zitationshilfe
„vorausreisen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/vorausreisen>, abgerufen am 26.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
vorausplanen
vorausnehmen
vorausliegen
Vorausleistung
vorauslaufen
vorausrennen
voraussagbar
Voraussage
voraussagen
Vorausschätzung